Das Neue Testament uff Hessisch
Übersetzer Klemens Mieth

EIN BUCH FÜR ALLE,

die einmal die Worte von Jesu anders erfahren möchten.

Jesus selbst predigte nicht in der damaligen Schriftsprache Hebräisch sondern im aramäischen Dialekt, also der Sprache, die von den Menschen auf der Straße gesprochen wurde.

Wie seine Predigten in einer Mundart auf die Menschen der damaligen Zeit gewirkt haben, möchte der Autor mit der Übersetzung in den hessischen Dialekt für die heutige Generation erfahrbar machen.

Das Buch erinnert somit an die Ursprünge der Evangelien und erweckt eine neue Freude an den Worten von Jesus.    Nicht zuletzt wird hierdurch die Hessische Mundart am Leben gehalten.